Unsere Kita wird vor allem von Havixbecker Kindern besucht. Die 20 Kinder sind zu einer altersgemischten Gruppe (ab 4 Mon. bis zur Einschulung) zusammengefasst. Die Jahrgangsmischung fördert die soziale und kognitive Entwicklung der Kinder optimal.

Die Kinder werden täglich in altersgleiche Kleingruppen unterteilt um die indivduelle Förderung zu vervollständigen.

Einige unserer wöchentlichen Angebote

  • Morgenkreis
  • Kleingruppenarbeit
  • Bewegung und Spiel für die Kleinsten
  • Vorschulerziehung
  • Rhythmik
  • Turnen in der Turnhalle
  • Mundmotorik
  • Wald- und Wiesenforscher
  • Musikalische Früherziehung


Unser Tagesablauf

Tagesablauf:

7:15 - 8:30 Uhr: Begrüßung der Kinder und Eltern

Freispiel

8:30 Uhr gemeinsames Frühstück

9:00 – 11:45 Uhr Gruppenarbeit

Projektgruppen

Ausflüge

Gezielte Einzelförderung

11:45 Uhr gemeinsames Mittagessen

12:30 Uhr Mittagsschlaf der Kleinen

Vorlesen und Ruhepause der Großen

13:00 – 15:00 Freispiel

Ausflüge

Kleingruppenarbeit

Turnen (dienstags)

15:00 Uhr Picknick

15:30 – 16:30 Uhr Freispiel

Übergabe der Kinder


Essen

Alle Mahlzeiten werden frisch in der Kita zubereitet!

Frühstück: Ob die Kinder am Frühstück teilnehmen oder lieber schon zu Hause frühstücken sollen, bleibt den Eltern überlassen. Jeden Morgen frühstücken alle Kinder, die schon in der Kita sind, von 8:30 bis 9:00 Uhr gemeinsam an großen Tischen. Es gibt frisches Brot, das nach Wunsch mit Käse oder Wurst belegt wird und Milch oder Kakao. Donnerstags ist unser Müslitag.

Mittagessen: Das Essen wird täglich frisch in unserer Küche von unserer Köchin Anke Harbig zubereitet. Dabei werden vor allem frische regionale und saisonale Produkte, z.T. auch aus biologischem Anbau, verarbeitet und zu einem köstlichen Essen zusammengestellt. Dabei spielen Obst, Gemüse und Salat eine große Rolle bei jeder Mahlzeit. Auf individuelle Vorlieben wie auch auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten nehmen wir selbstverständlich Rücksicht.

Der Wochen-Speiseplan hängt immer aktuell aus. In der letzten Woche vor den Sommerferien dürfen sich die Kinder ihre Lieblingsgerichte wünschen. Zudem wird Bezug auf saisonale und regionale Spezialitäten genommen: z.B. gibt es zu St. Martin eine traditionelle Martinsgans, zu Karneval ein „Partybuffet“.

Picknick: Am Nachmittag gibt es für die Kinder eine kleine Zwischenmahlzeit, deren Zusammensetzung variiert: Obst, Brot, Rohkost.

Zwischen den Mahlzeiten steht den Kindern immer ein Obst- oder Rohkostteller aus biologischem Anbau zur Verfügung.

Betreuungszeiten:

Die Kita Tabaluga hat montags bis freitags von 7:15 Uhr bis 16:30 Uhr geöffnet.

Hol- und Bringzeiten:

Die Kinder sollten bis 9:30 Uhr in die Kita gebracht werden, damit die verschiedenen Angebote und Aktivitäten pünktlich beginnen können.

Damit die Kinder in Ruhe die Mahlzeiten einnehmen können, möchten wir Euch bitten, die Kinder in dieser Zeit (8:30 – 9:00 Uhr; 11:45 – 12:30 Uhr; 15:00-15:30 Uhr) nicht zu bringen oder abzuholen.

Die Abholzeiten können natürlich individuell besprochen werden.

Kleidung:

Alle Kinder haben in der Garderobe ihr eigenes Fach, in dem neben den Regensachen (Gummistiefel, Matschhose und Regenjacke) eine komplette Montur Wechselsachen untergebracht werden kann. Ebenfalls gibt es ein Fach für die Hausschuhe und einen Haken für die Jacke.

Für die Wickelkinder sollten Windeln mitgebracht werden. Einen Schlafsack und eventuell ein Kuscheltier brauchen die Kinder, die einen Mittagsschlaf bei uns machen.

Die Kinder, die zum Turnen gehen, benötigen dienstags einen Rucksack mit Sportsachen und einer Trinkflasche mit Wasser.

Alle Gegenstände bzw. Kleidungsstücke Eures Kindes, die in der Kita verbleiben, sollen mit dem Namen des Kindes versehen werden.

Musikalische Früherziehung

Das Erleben von bewussten Musikerfahrungen spielt eine große Rolle in unserem pädagogischen Konzept. Ganzheitlich fördern und fordern wir dabei unsere Kinder und erfahren mit ihnen Musik. In einer ungezwungenen Atmosphäre geben wir die Möglichkeit individueller Erfolgserlebnisse für jedes Kind. Spaß haben und spielerisches Lernen gehört dabei zu unseren Grundsätzen.

In dem Musikkreis für alle Kinder sowie auch in dem zusätzlichen Musikkreis für die Kinder über 3 werden folgende musikalische Bausteine integriert:

  • Bewegen und Tanzen
  • Singen und Sprechen
  • Hören
  • Elementares Musizieren
  • Erste Instrumentenkunde

Es ist für uns selbstverständlich, dass die Kinder Musik auch in allen möglichen Bereichen des Alltags erfahren, wie beim Wickeln, vor dem Essen, beim Schaukeln, beim Malen oder während des Freispiels.

Bewegungszauber

Bei unserem wöchentlichen Bewegungszauber lernen die Kinder ihre Geschicklichkeit, Korrdinationsfähigkeit und die bewusste Wahrnehmung ihres Körpers kennen. Spielerisch schulen sie hier ihre Bewegung, sei es durch Parcoure, Klettern durch das „Spinnennetz“ oder durch Balancier- und Sprungübungen.

Unsere großen Kinder gehen einmal die Woche zum Turnen in die Sporthalle.

Mundmotorik

Spielerische Übungen zur Mundmotorik helfen unseren Kindern ihren Mundraum besser kennenzulernen und wahrzunehmen. Sie führen zu einer Verbesserung der Beweglichkeit, Koordinationsfähigkeit und Geschicklichkeit von Lippen und Zunge. Die Mundmotorik leistet einen wichtigen Beitrag zur Sprachförderung, da sie die Geschicklichkeit im Gebrauch der Sprechwerkzeuge fördert.

Wir fördern unsere Kinder spielerisch mit Übungen und Geschichten. So zum Beispiel durch die „Puste-Blase-Spiele“. Hier wird der ausströmenden Luft jeweils ein andere Widerstand entgegengesetzt. Diese unterschiedliche äußere Anforderung fördert die differenzierte Reaktion der Mundmuskeln und führt zu einer Sammlung von Erfahrungswerten und verbesserter Koordination.


Vorschulerziehung

Das Thema Vorschulerziehung spielt in unserer Kita eine große Rolle. Zu verschiedenen Angeboten und Aktionen finden die Vorschulkinder zusammen und bereiten sich gemeinsam mit unseren Erziehern auf die Schule vor.

Im Zeitraum von Januar-April findet täglich die "Lauschi-Gruppe" statt. Hier machen die Kinder Schwungübungen, lernen Buchstaben und Zahlen kennen und fördern ihre Wahrnehmung.

Die Verkehrserziehung in Zusammenarbeit mit der Polizei Havixbeck ist ebenso fester Bestandteil der Vorschulerziehung.

Jedes Kind hat etwas, das ihm besonders am Herzen liegt, zum Beispiel ein Hobby oder das neue Haustier. Um den Kindern die Gelegenheit zu geben, dies mit den anderen zu teilen, machen wir unter Absprache mit den Eltern Besuche bei den Vorschulkindern. Das kann dann auf dem Reiterhof oder Fußballplatz sein, aber auch einfach zuhause. Die Kinder sind jedes Mal sehr stolz, wenn sie ihre "Lieblingssache" vorstellen können.

Zum Abschluss fahren wir gemeinsam mit den Großen zur Freilichtbühne Billerbeck und sehen uns das aktuelle Theaterstück an. Des weiteren gibt es eine Übernachtung in der Kita, die die Vorschulkinder mitgestalten können.


Naturdetektive

Naturdetektive heißen unsere Kinder, die einen riesen großen Spaß daran haben, in den umliegenden Natur- und Waldbereichen auf Entdeckungs- und Forschungsreise zu gehen.

Sie wollen wissen, welche Tiere im Wald leben, wovon sie sich ernähren und welche Pflanzen und Sträucher und Bäume es im Wald gibt.

Das Waldgehege ist auch ein besonderer und reizvoller Spielplatz für unsere Kinder. Baumstämme fordern zum Balancieren auf, am Abhang lässt es sich gut rutschen. Freie Flächen laden ein zum Laufen, Hüpfen und Springen. Will ich Vogelstimmen hören, muss ich ruhig sein.

Einmal in der Woche gehen wir mit den Kindern in den Wald auf Entdeckungsreise.

Die mitgebrachten Schätze der Naturdetektive befinden sich häufig im Eingangsbereich der Kita. Auf einem Regal sind Steine, skurril geformte Stöcke, ein leeres Vogelnest, getrocknete Blumen, Kastanien, Blätter und vieles mehr ausgestellt und werden immer wieder durch neu mitgebrachte Naturalien aktualisiert.